Fabrik 2020

Der Preis für die beste Produktion in Österreich.

Fabrik 2020 - der Preis für die beste Produktion

Bereits zum 10. Mal schreiben Fraunhofer Austria und das INDUSTRIEMAGAZIN den renommiertesten Wettbewerb für Produktionsunternehmen in Österreich aus.

Unternehmen haben jetzt wieder die Möglichkeit, sich der Evaluierung von Fraunhofer Austria zu stellen und diese begehrte Auszeichnung nach Hause zu bringen. Wie die Hall of Fame der letzten Jahre beweist: ob Konzern oder KMU – alle haben eine Chance, denn es zählt nur der Wille, zur stetigen Verbesserung.

Profitieren Sie von dieser hochangesehnen Auszeichnung und den Benefits rund um den Preis. Sie nehmen Strategien für künftige Verbesserungen mit und ein umfassendes Marketingpaket positioniert ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit als Excellence-Industriebetrieb.

Machen Sie jetzt mit und holen Sie sich diesen Award!

Füllen Sie jetzt den Fragebogen aus und machen Sie mit beim Wettbewerb 2020.

Die Siegerehrung findet am 18. Juni bei Melecs in Siegendorf statt. Dort pitchen alle Fabrik-Finalisten auf der Bühne, außerdem werden wir das Produktionswerk des Autozulieferers Melecs besichtigen.

2020 sind wir zu Gast beim Fabrik Sieger 2018, der Firma Melecs in Siegendorf.

Melecs, größter unabhängiger Elektronik-Dienstleister in Österreich, gewinnt den alljährlich von Fraunhofer Austria und dem Industriemagazin vergebenen Produktions-Award Fabrik 2018. Besonders überzeugt hat die Juroren die Eigenentwicklung und Implementierung eines Produktionssteuerungssystems und der Einsatz kollaborativer Roboter. Melecs EWS ist der Gesamtsieger 2018 des Fabrik-Awards, der zum mittlerweile neunten Mal vom Industriemagazin und Fraunhofer Austria vergeben wurde, und als der härteste Produktionswettbewerb Europas gilt. Auch dieAuszeichnung „Smart Factory 2018“ ging an Melecs EWS. Besonders überzeugt hat die Juroren die Eigenentwicklung und Implementierung eines Produktionssteuerungssystems und der Einsatz kollaborativer Roboter. Rang 2 und Rang 3 der Gesamtwertung gingen an Maplan GmbH und Voestalpine Weichensysteme GmbH.